Barcraft in Innsbruck

Hab einen sehr alten Beitrag aus den Anfangstagen der Bracrafts Innsbruck entdeckt… Enjoy!

Der Weg zum ersten Barcraft in Innsbruck führte wie so oft über einen kleinen Zufall. Mit ein paar ehemaligen Studienkollegen besuchte ich eine Bar, weil dort ein DJ Kollege meines Kollegen auflegte. Und nein die Cousine dritten Grades der Stiefmutter meines Kollegen war nicht vor Ort.

Aber ich verliebte mich sofort in die Bar und mir wurde klar, dass dort ein Barcraft gleichzeitig gemütlich und aufregend sein könnte. Nach ein paar Beknieungen und ein paar netten Gesprächen mit dem Barchef Selles, der nebenbei Staatsmeister im Cocktail mixen ist, war der erste Termin fixiert.

Wie es bei der Jungfräulichkeit nun mal ist, weiß man noch nicht ganz genau was man da im Bett oder auch beim ersten Barcraft in Innsbruck macht. Es bestanden ein paar Anfangsschwierigkeiten die Bar rechtzeitig zu öffnen, den Stream auf den Weg zu bringen und letztlich auch einen guten Ton zusammen mit dem Bild der MLG Fall Championship ins Bett zu kriegen.

Doch der Erfolg war bei einer immer voller werdenden Bar schon vorprogrammiert und auch wenn die ersten Spiele nicht in aller bester Qualität übertragen wurden, war es ein unglaubliches Vergnügen für alle, denn von jeder Ecke hörte man die typische Frage: Welche Rasse spielst du?

So wurden viele neue Bekanntschaften auf den Weg gebracht und das ganze eine familiäre Stimmung zu nennen würde einfach nur eine Untertreibung sein, deshalb nenne ich es einfach eine nerdige Stimmung.

Ich muss gestehen, die MLG Spiele waren nicht zwangsläufig der Hauptfokus der ganzen Veranstaltung, denn es war ein gemeinsames Schauen und der Kontakt mit anderen Fans und Spielern war dann am Ende wichtiger als ein Zerg vs Zerg Finalspiel. Aber ich denke so soll es auch sein und da es nicht nur bei mir am Ende vielleicht ein Drink zu viel war, wussten wir alle am Tag danach nicht so recht was da passiert ist, aber wir wussten: Uns allen hat es gefallen. So wie das beim Verlust der Jungfräulichkeit nunmal ist!

Ihre Meinung ist uns wichtig