BCON Clash Finals | 13. Juli 2013

Für das Innsbrucker Barcraft hatte der BCON Clash eine besondere Bedeutung, denn nach einer langen Pause war der BCON Clash eigentlich wieder der Anlass ein erneutes Barcraft zu veranstalten, welches erfolgreicher als je zuvor war. Beim BCON Clash ging es von Anfang an darum den besten (nicht Profi) Barcraft-Geher in Europa zu ermitteln (oder zumindest von allen Barcrafts, die Teil der BCON sind). Dazu wurden zuerst Qualifier bei den einzelnen Barcrafts veranstaltet und der beste Spieler eines jeden Barcrafts wird am 13. Juli beim Finale antreten.

Mori wird den deutschen Cast machen und es startet um 16:00 Uhr (ist ein Samstag).

Genauere Infos werde ich euch hier noch geben, aber eine Kleinigkeit darf ich schonmal verraten und zwar den Preispool, der dank dem Sponsor kostenlosspielen.net entstanden ist:

  • 1. Platz: 200 €
  • 2. Platz: 100 €
  • 3. / 4. Platz: 50 €

Also ich hab mir die Website für Free Browser und Flash Games einmal angesehen und mein Lieblingsspiel für zwischendurch, wenn ich mal genug von Starcraft habe, ist Mahjongg.

Zusätzlich würde ich euch alle beten, dass Ihr alle, die auf Barcrafts oder E-Sport im Allgemeinen steht, dort mal vorbei schaut und unserem Sponsor eure Liebe mit Facebook-Likes zeigt, die Webseite in allen Social Medias teilt und wenn ihr selbst auch in dem einen oder anderen Forum unterwegs seit oder euren eigenen Blog habt, dann teilt dort auch eure Liebe für unseren netten Sponsor.

Wir wollen ja diesem und anderen Sponsoren zeigen, was die Barcraft-Community so alles auf die Beine stellen kann.

BCON Clash auf Liquipedia