Den Computer nach Bedarf in ein Fernsehgerät verwandeln

Fußball schauen, wann immer man möchte! Ist das nicht eine Traumvorstellung? Leider bietet der Fernseher, falls man nicht gerade über Skype oder Ähnliches verfügt, nicht immer das, was man sich als Fußballfan erwartet. Doch keine Bange! Es besteht auch die Möglichkeit, sich für ein spezielles Programm zu entscheiden, durch welches alle möglichen Spiele via PC bzw. Internet miterlebt werden können.

 

SopCast ist eine Software, die es dem Anwender ermöglicht, alle möglichen TV-Sender live über das Internet zu empfangen. Das Programm verteilt im Web das Livebild chinesischer Fernsehsender über P2P-Technologie. Dieser Umweg sorgt dafür, dass User Fußballspiele und andere Sportereignisse in guter Qualität empfangen können, welche im deutschen Fernsehen nur verschlüsselt oder überhaupt nicht übertragen werden. Eine verbesserte Aufnahmefunktion sowie die Unterstützung des H.264-Formats sorgen für Freude bei Sportbegeisterten.

 

Je mehr Leute einen Stream nutzen, desto besser ist die Qualität. Sender wie BBC oder CBB sind zu jeder Zeit abrufbar – die Internetleitung muss natürlich mitspielen. Die Bedienung ist einfach: Man wählt den Channel, klickt darauf und kann das sportliche Event der Wahl genießen. Auf Wunsch kann auch ein eigenes Konto eingerichtet werden. Ansonsten kann einfach das vorinstallierte Standardkonto gewählt werden, welches für den Gebrauch völlig ausreicht. Doch mit SopCast kommen nicht nur Sportfreaks auf ihre Kosten. Es können zahlreiche andere Sender ausgewählt werden, wo ein nichtsportliches Programm zu verzeichnen ist. Zur Verfügung stehen verschiedene Kanäle aus den Bereichen Filme, Radio oder TV.

 

Was man benötigt, ist lediglich die kostenfreie Software SopCast sowie eine schnelle und stabile Internetverbindung. Die Bedienung der Software geht einfach vonstatten und ist auch in verschiedenen Sprachen möglich. Der Player, über den man sein Programm ansehen möchte, kann frei ausgewählt werden (z.B. Media Player, VLC Player oder Real Player).

 

Wer mehr Infos zu SopCast sucht, kann diese unter http://www.sopcast.de/ finden. Hier wird auch erklärt, wie man das Programm richtig einrichten kann.

Ihre Meinung ist uns wichtig