Die Kryokonservierungist notwendig

Im Leben läuft nicht immer alles nach Plan. So ist es auch bei vielen Paaren in puncto Nachwuchs. Es will einfach nicht klappen. Man führt eine glückliche Partnerschaft, wo alles gut passt und dennoch kommt klar ausgesprochen nichts zustande. Kinderlose Paare sind nach einer langen Probierphase oft mehr als frustriert. Viele Beziehungen scheitern daran, doch die Unfruchtbarkeit hat viele Seiten. Egal ob beim Mann oder bei der Frau, die Gründe sind vielseitiger Natur.

 

Da muss man sich nicht selten den Ratschlägen der Mediziner fügen und auf eine künstliche Befruchtung zurückgreifen. Diese Befruchtung ist jedoch nur möglich, da die Kryokonservierung es erlaubt Spermien, Embryonen und Eizellen mit einem guten Grad der Unversehrtheit einzufrieren. Das ermöglicht es vielen Kinderlosen doch noch zu einem eigenen Kind zu kommen. Viele Menschen verfolgen im Leben als erstes diepersönliche Gestaltung ihres Lebens. Die sogenannte

Selbstverwirklichung steht zunächst in allererster Linie über der Familiengründung. Doch hat man nach der Lehre oder nach dem Studium seinen Partner fürs Leben gefunden, beginnt ein Umdenken.

 

Doch bei manchen Pärchen geschieht dieses Umdenken leider oft viel zu spät. Mit fortgeschrittenem Alter sind die Fruchtbarkeit der Frau und die Zeugungsfähigkeit des Mannes bei weitem nicht mehr so groß wie in früheren Tagen. Viele Frauen kriegen erst ab Mitte dreißig ihr erstes Kind. Nicht selten ist die Kryokonservierung von Spermien und Eizellen die letzte Chance für eine Familiengründung. Die Spermien und Eizellen werden mit Hilfe von flüssigem Stickstoff so eingefroren, dass ihre Vitalität absolut keinen Schaden nimmt.

 

Die Kryokonservierung macht es klar, so dass der Kinderwunsch nicht nur ein Wunsch bleibt. Es gibt viele Variationen, um Spermien zu gewinnen und einzufrieren. Auch bei den Eizellen und Embryonen gibt es etliche Varianten des Einfrierens. Es ist immer ratsam, sich als zukünftige Eltern genau zu informieren, welche Risiken dabei zu erwarten sind. Klappt es mit der Befruchtung, dann sind alle Lastund alle Sorgen wie weggewischt.

Ihre Meinung ist uns wichtig