Die Statikplanung sorgt für Sicherheit

Eine Stadt hat nur dann wirklich eine Chance so richtig aufzublühen, wenn genügend Wohnungen vorhanden sind. Der Wohnbau und die Gebäudeplanung sind für das Florieren einer Stadt unumgänglich. Doch bei jedem Bauwerk müssen während des Baues gewisse Richtlinien eingehalten werden. Das Haus muss so gebaut werden, dass die Sicherheit gewährleistet werden kann. Ein Haus ist nur dann beziehbar, wenn es zuvor auf die Statik und das Material hin überprüft worden ist.

 

Die Statikplanung umfasst alle Leistungen, die für die Untersuchung von Baustoffen, Bauwerken und Bauteilen notwendig sind. Die fachliche Betreuung übernehmen während eines Baues Ingenieure, die auf dem Gebiet der Baustoffüberprüfung sowie im Bereich der Baustoffkunde qualifiziert sind. Man kann ohne Statik-Berechnung kein Haus bauen, denn wird diese Statik nicht genau auf dem Papier skizziert, so ist es für den Bauleiter eine Sache der Unmöglichkeit, nach Plänen zu arbeiten. Es erfolgt die Zusammenarbeit der Planung, der Statik und der Instandsetzung.

 

Bei der Statikplanung ist vor allem die Zustandsanalyse von Bauwerken wichtig. Bereits bestehende Gebäude werden immer wieder auf ihren Statik-Status hin überprüft. Zeigen die Gebäude Mängel oder arge Abweichungen auf, so muss sofort darauf reagiert werden. Vor allem Wohnhäuser sind eine Gefahr für Mensch und Tier, sofern sie den gesetzlichen Statik-Bestimmungen nicht entsprechen. Auch bei der Schadenanalyse wird stets darauf geachtet, inwiefern sich der Schaden auf die Statik des Gebäudes auswirkt.

 

Die Statikplanung ist vor allem dann gefragt, wenn bauvorbereitende und baubegleitende Untersuchungen durchgeführt werden. Bei Sanierungsvorschlägen wird der berufene Statiker ebenso herangezogen, um mit seinen Resultaten arbeiten zu können. Die Erstellung von Gutachten übernimmt der Statiker und er führt auch immer eine Qualitätskontrolle während einer Baumaßnahme durch. Die Statik ist beim Hochziehen eines Gebäudes unverzichtbar, denn nur mit den statischen Berechnungen ist ein Haus einsturzsicher. Die gesetzlichen Bestimmungen sind insofern vonnöten, damit beim Bau ein Pfusch weitgehend vermieden werden kann.

Ihre Meinung ist uns wichtig