Schwimmteich – Richtige Pflege im Herbst

Einige Verbraucher beherbergen im eigenen Garten einen sogenannten Schwimmteich. Dieser sticht durch die Koexistenz von Natur und Mensch hervor. So muss dieser freilich auch entsprechend gepflegt werden. Über alle Jahreszeiten hinweg sollte folglich eine Wartung erfolgen, besonders wichtig scheint hierbei der Winter. Es muss dafür gesorgt werden, dass die Anlage möglichst sauber überwintern kann. Im Folgenden sollen einige Tipps präsentiert werden.

In einem Schwimmteich befinden sich sehr viele Pflanzen. Für den Verbraucher ergeben sich nun zwei verschiedene Möglichkeiten. Entweder müssen diese Pflanzen im Frühling oder aber im Herbst geschnitten werden. Der Herbst scheint deshalb von Vorteil, da der Teich über den Winter hinweg einen äußerst gepflegten Eindruck hinterlassen kann. Prinzipiell kann dieser jedoch auch im Winter durchgeführt werden, eine stabile Eisdecke vorausgesetzt. Für diesen sogenannten Rückschnitt benötigt der Verbraucher jedoch entsprechendes Werkzeug. Zumeist kommt an dieser Stelle eine Wasserpflanzensense zum Einsatz, wobei diese immer geschärft sein sollte. Kurze und schnelle Bewegungen verhindern, dass Halme abknicken, absterben oder verfaulen.

Eine weitere Problematik, die vor allem im Herbst zu vernehmen ist, wäre das Laub. An dieser Stelle gilt es schnell zu reagieren. Bevor der große Blätterfall seinen Anlauf nimmt, sollte um den Schwimmteich ein Laubschutznetz aufgestellt werden. Wichtig erscheint vor allem, dass das Netz nicht in das Wasser hängen kann, da sonst der übermäßige Nährstoffeintrag trotzdem zur Geltung kommt, so dass das Netz seinen eigentlichen Sinn verfehlt. Das Netz sollte in jedem Falle größer als die Wasserfläche sein. Ebenfalls scheint eine rechtzeitige Entfernung sehr wichtig; hinsichtlich des Winters muss bedacht werden, dass dieser Helfer für keine größeren Belastungen geeignet scheint.

Zuletzt sollte in Betracht gezogen werden, dass die technischen Geräte, die für den Betrieb von einem Schwimmteich nötig scheinen, über den Winter eingelagert werden müssen. Dabei sollten die jeweiligen Betriebsanleitungen der Hersteller genauestens studiert werden.

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig