Winterreifen für das Motorrad bieten eine hervorragende Sicherheit bei schneeglatten Straßen

Winterreifen verfügen im Gegensatz zu Sommerreifen über ein spezielles Profil, das es ermöglicht auch bei Nässe, Eis und Schnee schnell voran zu kommen. Zudem tragen jene Motorradreifen zur Sicherheit des Fahrers bei. Ein wichtiges Charakteristikum der Reifen im Winter ist die hervorragende Bodenhaftung, die durch das spezielle Profil verursacht wird. Jene Art der Reifen besteht aus einer eigens kreierten Gummimischung, die wesentlich elastischer und weicher als jene der Sommermotorradreifenreifen ist. Wer nach der passenden Bereifung für den Winter sucht, der kann im Internet den komfortablen Online Reifenrechner nutzen, dieser errechnet innerhalb kurzer Zeit den passenden Reifen und stellt dem User eine attraktive Liste zur Verfügung, die diverse Reifenarten verschiedener bekannter Marken beinhaltet.

 

Mit Hilfe des Rechners kann sich der interessierte User auch den Durchmesser sowie den Abrollumfang des entsprechenden Motorradreifens errechnen lassen. Im Winter sollte man auf professionelle Winterreifen nicht verzichten, empfohlen wird diese bei einer Temperatur von unter sieben Grad zu montieren. In Deutschland sind winterliche Reifen Pflicht, wenn sich der Motorradfahrer auf Straßen begibt, die Schneeglätte, Schneematsch, Glatteis oder Eis aufweisen. Die Reifen für den Winter sind mit einem speziellen Logo gekennzeichnet, dabei handelt es sich um das R+S Symbol (Matsch und Schnee) oder um das Bergpiktogramm mit Schneeflocke.

 

Anders als die Sommerreifen besitzen die Reifen für den Winter nicht nur ein spezielles Profil sondern auch gewisse Lamellen, die eine Art Verzahnung im Schnee ermöglichen. In gewissen Ländern kann man neben dem Winterreifen auch sogenannte Spikes-Reifen oder Ganzjahresreifen nutzen. Bei den Spikes handelt es sich um Hart- oder Stahlmetallstifte, die am Motorradreifen angebracht werden. Diese sind jedoch nicht überall in Europa zulässig, da sie die Fahrbahn erheblich abnutzen. Ganzjahresreifen oder auch als Allwetterreifen bekannt, können im Sommer sowie auch im Winter genutzt werden. Diese eignen sich für Länder wo kein besonders kalter Winter herrscht.

Ihre Meinung ist uns wichtig